Lesende Kinder
Übergang Kiga-VS Basiskompetenz Lernen Alternative Leistungsfeststellung und -beurteilung


Kinder kommen mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen in die Schule. Die Heterogenität hinsichtlich der kindlichen Sprachentwicklung, die Kulturzugehörigkeit, das familiäre Umfeld und die unterschiedlichen Grundkenntnisse und Fertigkeiten, erfordern besondere Antworten. Die Potentiale aller Kinder müssen früh erkannt und entsprechend gefördert werden. Kinder und Eltern brauchen Begleitung um in der veränderten Welt die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

Lehrer/innen sollen unterstützt werden um die unterschiedlichen Lern- und Entwicklungsfaktoren der Kinder zu beobachten und zu erkennen. Es wird eine differenzierte Methodik und Didaktik benötigt um auf die Lernentwicklung des einzelnen Kindes eingehen zu können.

Diese interne Plattform dient der organisatorischen Unterstützung der Schulen bei der Umsetzung des Vorarlberger Volksschulkonzepts. Aktuell aufgearbeitet sind die Bereiche Übergänge (KIGA-VS) und das Lesen (Lese.Start).


Karin Engstler
LSI für Allgemeine Pflichtschulen
HR Günter Gorbach
LSI für Sonderpädagogik und Integration